Der neue Ortsrat:

In der Sitzung des Ortsrates vom 17.11.2016 hat sich das Gremium neu konstituiert.

Als Ortsbürgermeisterin wurde Heidrun von der Heide einstimmig gewählt.
Erster Stellvertreter wurde Hartmut Haepe, zweite Stellvertreterin Anke Siebold.

Noch vor der Wahl des neuen Ortsrates wurden die ausscheidenden Mitglieder Karin Danielowski, Karsten Wahmke und Gerhard Zander verabschiedet.
Ein besonderer Dank wurde dem scheidenden Ortsbürgermeister Walter Rakebrand für sein jahrelanges kommunalpolitisches Engagement ausgesprochen.


Ehrungen für Ortsratsmitglieder am 17.10.16

Für 25 Jahre Engagement in Göttinger Ortsräten ehrten Köhler und Stefan Wittkop vom Niedersächsischen Städtetag Holger Bock (CDU) und Heidrun von der Heide (SPD) aus dem Ortsrat Groß Ellershausen, Hetjershausen, Knutbühren), Birgit Sterr (SPD) aus
Grone, Marianne Tönsmann-Rätzke (SPD) aus Weende sowie die Ratsmitglieder Brigitte Eiselt (CDU) und Ulrich Holefleisch (Grüne), der bereits 27 Jahre im Rat ist. Sonderehrungen der Stadt bekamen Bürgermeister Wilhelm Gerhardy (CDU) für 30 Jahre Mitgliedschaft im Rat der Stadt und SPD-Mann Walter Rakebrandt für fast 48 Jahre kommunalpolitischer Arbeit im Ortsrat Groß Ellerhausen und im Rat.

Wittkop betonte, dass kommunale Selbstverwaltung durch bürgerliches Engagement getragen werde. Dieses Engagement müsse wertgeschätzt werden. Es sei ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft, der diese zusammenhalte, sagte Wittkop.
Mehr informationen unter gturl.de/ratsabschied

(c) Michael Brakemeier - Göttinger Tageblatt

Nächste Ortsratssitzung


Die nächste Sitzung des Ortsrates findet am 02. Februar 2017 statt.

Zum Sitzungskalender der Stadt Göttingen bitte hier klicken.

Die Tagesordnung erhalten sie rechtzeitig über den Link zum Sitzungskalender.

Groß Ellershausen aus der Luft